Wie es in den nächsten Wochen an der Schule weitergeht. Die Europaschule "Am Gröpertor" während der Corona-Krise +++Update 23.03.2020+++

Alle aktuellen Informationen werden wir für Sie und unsere Schülerinnen und Schüler hier veröffentlichen. Wichtige Informationen, die älter sind, bleiben zudem erhalten. Neue E-Mail-Adressen von allen Lehrern und Informationen zu den Vorprüfungen...

Das Land Sachsen Anhalt hat beschlossen, dass ab Montag, 16.03.2020 alle Schulen des Landes bis zum 13.04.2020 zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19) geschlossen bleiben. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf den Schulbetrieb, angefangen bei geplanten Veranstaltungen bis hin zu den Prüfungen. Hier nun die wichtigsten Informationen zum Vorgehen der Europaschule "Am Gröpertor":

  • Die Zeit zu Hause bedeutet für alle unsere Schüler und deren Eltern eine besondere Belastung. Unsere Schüler sind mit Aufgaben versorgt und sie müssen diese selbstständig abarbeiten. Die Eltern sind in besonderer Weise gefordert, mit ihren Kindern gemeinsam, einen festen Tagesablauf zu planen und eine Struktur vorzugeben. Diese Struktur ist unglaublich wichtig, damit ein Tag sinnvoll gestaltet ist und Kinder lernen, sich zu organisieren. Achten Sie bitte darauf!

  • Zur Zeit bestehen seitens der Regierung Ausgangsbeschränkungen und ein Versammlungsverbot von mehr als 2 Personen. Bitte halten Sie diese Vorgaben ein und belehren Sie auch Ihre Kinder darüber!

  • Sollte jemand auch unter oben genannter Vorgaben Vorprüfungen, Bücher, Arbeitshefte oder andere Lernmittel aus der Schule abholen wollen, da dies z.B. Teil der Vorbereitung für die Abschlussprüfungen oder Bestandteil zur Erfüllung der Schulpflicht ist, bitten wir unbedingt darum, folgende wichtige Regeln einzuhalten:
    - jeder hat ausschließlich allein zur Schule zu kommen
    - eine Versammlung mit Anderen ist nicht erlaubt
    - es betritt immer nur eine Person das Schulgebäude
    - ein Abstand zu anderen Personen von mindestens 2m ist immer einzuhalten
    - weitergehende Regelungen der Bundesregierung, des Landkreises oder der Schule sind zudem immer zu beachten

  • Wir sind täglich von Montag bis Freitag ab 07:00 Uhr für Sie erreichbar. Kontaktieren Sie uns auch gern per Mail.

  • Eine Notbetreuung steht ab Mittwoch, 18.03.2020 nur für absolute Notfälle (Kinder bis 12 Jahre, Eltern mit für die Grundversorgung wichtigen Berufen) zur Verfügung. Teilen Sie uns diesen Bedarf mit Begründung, einer Betätigung des Arbeitgebers und der notwendigen Betreuungszeit bitte schriftlich per Mail mit!

  • Die Aufgaben für alle Schülerinnen und Schüler zur Heimarbeit sind online und auf dieser Homepage zu finden. Die Aufgaben wurden von allen Lehrkräften für alle Klassenstufen erstellt und sind bis zum 03.04.2020 zu bearbeiten. Bleibt die Schule noch länger geschlossen, wird es weitere Aufgaben geben, die ebenfalls alle bearbeitet werden müssen! Alle Aufgaben werden nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs durch die Lehrkräfte kontrolliert. Alle Aufgaben sind unter der Rubrik "Schülerservice" zu finden sein. Die Aufgaben unterliegen einem Passwortschutz (ähnlich dem Vertretungsplan). Das Passwort ist auf dem Vertretungsplan zu finden.
    Schülerinnen und Schüler, die Fragen haben, können die E-Mail-Adressen der Lehrerinnen und Lehrer nutzen, die auf der Personalseite zu finden sind.  

  • Alle Aufgaben sind notenrelevant!

  • Die Prüfungen für den Realschulabschluss werden verschoben. Sie finden am
    11.05.2020 (Deutsch),
    13.05.2020 (Englisch) und am
    15.05.2020 (Mathematik) statt.
    Über Einzelheiten zum Ablauf informieren wir, sobald es genaue Vorgaben gibt.

  • Informationen über das Antragsverfahren zur Übernahme der Kosten von abgesagten Klassenfahrten können wir erst geben, wenn das Land Sachsen-Anhalt uns darüber mit Informationen versorgt. Leider ist das bis heute (23.032020) noch nicht passiert. Über die genauen Anforderungen werden wir zu gegebener Zeit hier informieren.

  • Bitte denken Sie unbedingt an die Abgabe der Bücherzettel und die Überweisung der Leihgebühr für das kommende Schuljahr, da wir so einem sehr großen Aufwand und logistischen Problemen in der Zukunft vorbeugen können. Senden Sie die ausgefüllten Bücherzettel bitte bis spätestens 04.04.2020 per Post zurück oder werfen Sie diese in unseren Briefkasten. Informationen hierzu finden Sie ebenfalls unter der Rubrik "Schülerservice"

Seien Sie entspannt, aber vorsichtig und folgen Sie den Hinweisen der Gesundheitsämter, der jeweiligen Behörden und der Landesregierung.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Schulleitung

von Europaschule

Zurück