Wissen für Eltern "Sehen" - Spannendes zum visuellen Lernen

Zeit:

Ort: Aula

Am 05.10.2022 ist das Thema in der 1. Veranstaltung unserer "Wissen für Eltern"-Reihe das Sehen.

Sehen ist ein feinabgestimmtes Zusammenspiel von Gehirn, Auge und Unterbewusstsein. Unser Sehvermögen kann unser körperliches und psychisches Wohlbefinden in hohem Maße beeinflussen.

Entspanntes Sehen ist besonders in der Schule wichtig, da sehr viele Anforderungen an das Sehen Ihrer Kinder gestellt werden. Durch die erhöhten Sehaufgaben (Lesen, Rechnen, Schreiben, Tafelbilder etc.) können Sehprobleme auftreten, die von den Kindern in der Kita noch ausgeglichen werden.

Die Sehprobleme äußern sich dann in Form von Müdigkeit, Konzentrationsabfall, Kopfschmerzen, Fehlstellungen von Kopf und Körper oder auch durch ein größeres Einwärtsdrehen der Hände beim Schreiben und Malen.

Auf diese Weise kann ein nicht korrektes Sehen nicht nur für vielerlei körperliche und psychische Beeinträchtigungen mitverantwortlich sein, sondern darüber hinaus gerade bei Kindern zum Beispiel auch für Teilleistungsstörungen wie Legasthenie oder Dyskalkulie!

In diesem Workshop wird Ihnen als Eltern ein Einblick über die vielen möglichen Auswirkungen des Sehens auf den Körper gegeben, Anhaltspunkte aufgezeigt, an denen Sie mögliche Sehprobleme erkennen können und erklärt, wie es möglich ist, solchen entgegenwirken.

Die Veranstaltung findet am 05.10.2021 um 18:00 Uhr in der Aula unserer Schule statt. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Bitte beachten Sie, dass alle Hygiene-Vorgaben der Schule eingehalten werden müssen, hier vor allem das Tragen der NMS-Masken bis zum Sitzplatz, die Abstandsregelungen und die Dokumentation der Teilnehmer.

Sollten Sie Fragen haben wenden sie sich bitte per Mail an wfe@europaschule-groepertor.de!

Auf die Hygiene-Vorgaben muss geachtet werden!

Anmeldung für die Veranstaltung

Bitte addieren Sie 5 und 7.

Zurück